Mit der Gründung des „Verbandes Region Stuttgart“ im Jahr 1994 starteten verschiedene Freie Wähler Ortsvereine im Rems-Murr-Kreis eine Initiative die Freien Wähler im Landkreis und in der Region flächendeckend zu etablieren.
Während in Stuttgart sowie in den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen und Ludwigsburg die Freien Wähler als parteiunabhängige Gruppierung, z.T. sogar als die stärkste politische Kraft in den Gremien seit jeher vertreten waren, waren diese bei Kreistagswahlen im Rems-Murr-Kreis – wie schon in den Altkreisen Backnang und Waiblingen – traditionell nur in einer Listenverbindung mit der FDP angetreten. Als die Parteien auf Kreisebene ihre Listen für die Kreistagswahl und erstmals auch für die Regionalwahl präsentierten, fanden sich die Freien Wähler auf der Liste der FDP/FW nicht ausreichend repräsentiert.
Vertreter der Freien Wählervereinigung Winnenden erhielten Signale aus Welzheim, Schorndorf, Rudersberg und Urbach mit der Aufforderung initiativ zu werden und zumindest für die Regionalwahl eine eigenständige Liste dem Wähler zu präsentieren. Innerhalb weniger Tage trafen sich auf Einladung von Magnus Bareth zahlreiche Gesinnungsfreunde in Berglen-Lehnenberg zu einer Nominierungsversammlung an deren Ende eine komplette Kandidatenliste für die Regionalwahl präsentiert werden konnte. Das Vorhaben gelang. 7,6% der Stimmen auf Kreisebene reichten für 1 Mandat in der Regionalversammlung. Karl-Heinrich Lebherz wurde gewählt.
Nach diesem ersten Erfolg war es wichtig einen Kreisverein als Dachorganisation der Freien Wähler im Rems-Murr-Kreis zu gründen. Dieses Vorhaben wurde am 25. Mai 1996 erfolgreich abgeschlossen, die Freien Wähler im Rems-Murr-Kreis e.V. wurden gegründet. Der Winnender Alt-OB Karl-Heinrich Lebherz war der 1. Vorsitzende, Bürgermeister Hermann Holzner aus Welzheim sein Stellvertreter. Hans Ilg aus Winnenden wurde zum Schatzmeister gewählt und Hans Haller aus Schorndorf übernahm die Aufgabe des Schriftführers.
Erstmals traten die Freien Wähler bei der Kreistagswahl 1999 in 8 von 12 Wahlkreisen an und errangen 7 Sitze, was zur Bildung einer Fraktion ausreichte. Bei der Kreistagswahl 2005 kamen 4 Sitze dazu die Freien Wähler waren mit 11 Sitzen im Kreistag vertreten. 2009 kamen wiederum 3 Sitze dazu und 2014 nochmals 1 Sitz. Inzwischen haben die Freien Wähler im Kreistag 15 Sitze und sind bestens etabliert und auch aus diesem Gremium nicht mehr wegzudenken.
Fraktionsmitglieder (7) 1999 – 2004 : Blümle, Alfred aus Urbach (Fraktionsvorsitzender) – Bodamer, Ursula aus Winnenden – Hofer, Konrad aus Schorndorf – Kern, Bodo aus Kaisersbach – Schille, Wolfgang aus Berglen – Schneider, Horst aus Rudersberg (1. Stellvertreter) – Weinbrenner, Hans-Jörg aus Aspach
Fraktionsmitglieder (11) 2004 – 2009: Blümle, Alfred aus Urbach (Fraktionsvorsitzender) – Bodamer, Ursula aus Winnenden – Ellwanger, Jürgen aus Winterbach – Häuser, Gerhard aus Schwaikheim – Hinderer, Klaus aus Alfdorf – Jasper, Wilfried aus Waiblingen – Kern, Bodo aus Kaisersbach – Schille, Wolfgang aus Berglen – Schneider, Horst aus Rudersberg (1. Stellvertreter) – Ulrich, Albrecht aus Winterbach – Weinbrenner, Hans-Jörg aus Aspach
Fraktionsmitglieder (14) 2009 – 2014: Blümle, Alfred aus Urbach (bis 04/2012 Mitgl./bis 03/2011 Fraktionsvorsitzender) – Bodamer, Ursula aus Winnenden – Dannenmann, Markus aus Weinstadt – Ellwanger, Jürgen aus Winterbach – Escher, Volker aus Waiblingen – Häuser, Gerhard aus Schwaikheim – Hesky, Andreas aus Waiblingen (1. Stellvertreter) – Hinderer, Klaus aus Alfdorf (Fraktionsvorsitzender von 03/2011 bis 08/2013) – Jasper, Wilfried aus Waiblingen – Jensen, Claudia aus Plüderhausen (Mitgl. ab 04/2012) – Kern, Bodo aus Kaisersbach (Fraktionsvorsitzender ab 08/2013) – Müller, Jürgen aus Korb – Ostfalk, Karl aus Auenwald – Ulrich, Albrecht aus Winterbach – Wiedmann, Norbert aus Alfdorf
Fraktionsmitglieder (15) 2014 – 2019: Dannenmann, Markus aus Weinstadt – Friedrich, Maximilian aus Berglen; – Häuser, Gerhard aus Schwaikheim – Heid, Markus aus Fellbach – Hesky, Andreas aus Waiblingen (1. Stellvertreter) – Hinderer, Klaus aus Alfdorf – Jasper, Wilfried aus Waiblingen – Jensen, Claudia aus Plüderhausen – Jud, Ursula aus Urbach – Müller, Jürgen aus Korb – Löffler, Edelgard aus Sulzbach/M. – Ostfalk, Karl aus Auenwald – Sailer, Norbert aus Winnenden – Segan, Michael aus Alfdorf – Ulrich, Albrecht aus Winterbach (Fraktionsvorsitzender)

Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite